GROUP7 vergrößert Logistikflächen auf über 220.000 Quadratmeter deutschlandweit

Bald ist es soweit: Das neue GROUP7 Multi-User Logistikzentrum in Frankfurt geht in Betrieb. Auf einer Gesamtfläche von rund 41.000 Quadratmetern wird ein hochmodernes, 25.500 Quadratmeter großes Multi-User Warehouse, sowie ein über 1.700 Quadratmeter großes Bürogebäude entstehen. Dies entspricht in etwa der Größe von sechs Fußballfeldern.

„Neben der Ausrichtung für Kunden mit stark schwankenden, saisonalen Produkten, richten wir unser Hauptaugenmerk verstärkt auf das Thema eCommerce. Das neue Center wird unser internationales Drehkreuz und eCommerce-Hub darstellen“, so Günther Jocher, Vorstand GROUP7.

Im neuen Logistikzentrum wird modernste Technik zum Einsatz kommen: von fahrerlosen Transportsystemen, über 3D-Druck bis hin zu den neusten Scanning-Technologien werden viele technologischen Highlights zur gelebten Realität. Auch das bewährte ERPII-System von GROUP7 wird in diesem Center zum Einsatz kommen.

„Wir sind stolz auf diesen nächsten Schritt und sind für das Wachstum unserer Kontraktlogistik bestens gerüstet“, schließt Günther Jocher ab.