Start in die Logistikwelt

GROUP7-Azubis freuen sich auf ihre Ausbildung / ihr Duales Studium

Fünf Ausbildungsberufe und drei duale Studiengänge

32 Auszubildende sind bei GROUP7 an neun unterschiedlichen Standorten in einen neuen Lebensabschnitt gestartet. „Wir setzen trotz Corona-Einschränkungen weiterhin unseren geplanten Wachstumskurs fort. Deshalb geben wir dieses Jahr genau so vielen jungen Menschen wie im letzten Jahr die Chance, ihren Platz in unserer dynamischen Logistikwelt zu finden“, erklärt Günther Jocher, Vorstand GROUP7.

 

Duale Studiengänge nun auch in Kooperation mit der DHBW Mannheim

Die Bewerber konnten bei GROUP7 zwischen fünf Ausbildungsberufen wählen: Kaufmann/-frau für Spedition- und Logistikdienstleistungen, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung und Fachinformatiker/in für Systemintegration. „Um die Digitalisierung unserer Prozesse weiter voranzutreiben, bilden wir zur Vergrößerung unserer eigenen IT-Abteilung Azubis in zwei verschiedenen Berufen aus.“, kommentiert Daniel Jocher, zuständig für die Ausbildung bei GROUP7. Neben den zuvor genannten Ausbildungsberufen bietet GROUP7 in Kooperation mit den Hochschulen DHBW Heidenheim und neuerdings mit der DHBW Mannheim auch duale Studiengänge in BWL mit den Schwerpunkten Spedition, Transport und Logistik, Marketing Management sowie allgemeine Informatik an. Derzeit sind sechs duale Studenten bei GROUP7 beschäftigt.

 

Start erfolgte angepasst an Covid-19-Beschränkungen

Der Ausbildungsstart unter den Vorzeichen der Pandemie war anders als im Vorjahr. Hygienevorschriften, Mindestabstand, Minimierung der sozialen Kontakte: „Schweren Herzens haben wir uns aufgrund der Covid-19-Situation dazu entschlossen, unser traditionelles zweitägiges Azubievent auf den Sommer 2021 zu verlegen“, sagt Daniel Jocher. Während der Veranstaltung kommen bundesweit die neuen Auszubildenden und die neuen dualen Studenten in der Zentrale München zusammen. Zweck des Events ist es, den Auszubildenden und Studenten einen Einblick in die Logistik zu gewinnen und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit zu vermitteln.