TÜV-NORD übergibt Umwelt-Zertifikat

Auf dem Bild (links nach rechts): Thomas Wiederspahn, Ursula Leitl, Günther Jocher, Rudolf Miller (TÜV-Vize-Präsident)

Sieben Jahre erfolgreiches Umweltmanagement sprechen für sich. GROUP7 blickt stolz auf die Anfänge und die hervorragende Verbesserung im nachhaltigen Wirtschaften zurück. Aus diesem Anlass kam TÜV-Vize-Präsident Rudolf Miller persönlich mit dem erneuerten 14001-Zertifikat nach Schwaig und gratulierte Vorstand Günther Jocher. „Wir wollen mit unserer Umweltpolitik Vorreiter in unserer Branche sein und freuen uns, dass wir die gesetzten Ziele konsequent umsetzen. Neben betrieblichen Maßnahmen wie Einsparungen von Ressourcen wie Strom und Wasser konnten wir die umweltfreundlicheren Bahntransporte im letzten Auditjahr erheblich ausbauen. Nach wie vor bieten wir unseren Kunden unseren firmeneigenen CO2-Rechner an, mit dem pro Sendung der CO2-Ausstoß ermittelt werden kann. Aus den gewonnenen Erkenntnissen können Kunden durch geeignete Wahl der Verkehrsträger ihre Ökobilanz erheblich verbessern“, so Jocher.