Sustainability

In addition to the rapid, flexible and reliable services revolving around your goods and products, we are strongly committed to sustainability. Whether in transport, logistics or the management of our logistics properties – in all three areas we are constantly searching for environmentally compatible and energy efficient solutions.

 

Transportation

We would be pleased to advise you in devising intelligent network strategies that factor in fluctuating fuel prices. With a look to the environmentally compatible transportation of your products, we can offer you sea-air as an alternative to airfreight, or ships with lower fuel consumption. Whenever possible, we manage the pre-carriage and off-carriage of containers to and from seaports by way of rail-bound transport. In addition, we are also operating gas-powered trucks.

 

Logistics

The topics of disposal and the management of packaging materials take center stage in the intralogistics area. For example, we make prudent and sparing use of recyclable packaging materials, consider ecological aspects in the selection of third party service providers, as well as adhering to the most stringent safety standards in disposal.

 

Management of buildings

When planning or using logistics properties, GROUP7 thinks and acts in a sustainable manner. Resource-efficient solutions, certified building material and high quality for the construction of own properties make sure that a harmonious integration is made while the ideal function is guaranteed. An energy-efficient and environmentally friendly utilization, such as the implementation of dark emitters, movement-sensitive LED lighting, a high amount of daylight, the usage of a photovoltaic installation etc., not only reduces energy and operating costs but improves the wellbeing of employees. Several GROUP7 logistics properties are DGNB gold certified regarding their ecological, economic and social sustainability. DGNB is the German Society for Sustainable Constructions.

 

Total Supply Chain

Sustainability on the level of the entire value-added chain is even more effective. Therefore GROUP7 plays an active part in the "CO2PERATION" project since 2008. The project is concerned with improving the efficiency of the global value-added chain while reducing CO2 emissions at the same time. The aim of the project is an ongoing reduction of the arising CO2 emissions of the value-added chain.

 

Transport

Unter Berücksichtigung Ihrer Liefertermine beraten wir Sie gerne bei der Wahl des geeigneten Verkehrsträgers, um Ihren Transport möglichst kosteneffizient und umweltschonend zu gestalten. Als Hilfestellung dient der von uns entwickelte und vom TÜV-zertifizierte CO2-Rechner, welcher einen direkten Vergleich der CO2-Ausstöße einzelner Verkehrsträger ermöglicht. Somit können Sie Ihre Transporte bewusst nachhaltig gestalten und Ihre CO2-Bilanz verbessern.

Für umweltschonende Transporte können Sie z.B. wählen zwischen

  • Bahnverladung
  • Sea-Air-Transporte als Alternative zur Luftfracht aus Asien
  • Schiffe mit geringerem Treibstoffverbrauch
  • Containervorläufe und -nachläufe aus den Seehäfen via Bahn
  • Binnenschiffe als Alternative zum LKW

 

Grüne Logistik

Wir optimieren stets interne Prozesse und achten auch bei innerbetrieblichen Material- und Warenflüssen auf die Reduzierung umweltrelevanter Auswirkungen. Ein besonderes Augenmerk richten wir auf Verpackung und Entsorgung innerhalb unserer Logistikanlagen. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir umweltfreundliche und recyclingfähige Verpackungsvarianten. Bei der Entsorgung achten wir auf die Einhaltung der aktuellsten Entsorgungsrichtlinien und verpflichten Subdienstleister, deren ökologische Zielsetzung mit unseren Unternehmenszielen im Einklang steht.

 

Logistikimmobilien

Bei allen GROUP7-Logistikanlagen achten wir auf eine ökologisch und ökonomisch weitsichtige Gebäudeplanung und Nutzung. Deshalb werden alle Neubauprojekte nach DGNB zertifiziert. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) prüft Ökologie, Ökonomie, Technik, Prozess und Standort und bewertet zusätzlich die Infrastruktur und den Lebenszyklus einer Logistikimmobilie. Auf folgende Punkte achten wir sowohl beim Bau als auch bei der Nutzung unserer Immobilien.

Bau von Immobilien:

  • Planung einer harmonischen Integration in das jeweilige Umfeld
  • Ressourcenschonende Lösungen nach den neuesten ökologischen Standards
  • Geringere Schadstoffbelastung durch geeignete und zertifizierte Baustoffe
  • Hohe Qualität der Gebäudehülle z.B. hinsichtlich energetischer Effekte
  • Planung hinsichtlich des Lebenszykluses (Steigerung der Lebensdauer, recyclebare Materialien)

Nutzung von Immobilien:

  • Energieeffiziente und umweltschonende Nutzung zur Energie- und Betriebskosteneinsparung
  • Solarenergie – Photovoltaik
  • Hohe Brand- und Schallschutzmaßnahmen

 

Supply Chain

Eine nachhaltige Entwicklung entlang der gesamten Wertschöpfungskette verbessert nicht nur Ihre CO2-Bilanz sondern schont zukünftige Ressourcen. Das Projekt "CO2PERATION" wurde bereits 2008 ins Leben gerufen, um zusammen mit unseren Kunden an der Effizienzsteigerung der globalen Wertschöpfungskette sowie der kontinuierlichen Senkung des CO2-Ausstoßes zu arbeiten. Mit dem GROUP7-CO2-Rechner gestalten wir die Wertschöpfungskette und Logistikprozesse möglichst nachhaltig.